Teilnahmebedingungen für Webinare

Veranstalter aller Webinare auf dieser Webseite ist die Solveta GmbH, im Folgenden kurz Solveta genannt. Die Webinare richten sich nach den folgenden Bestimmungen:

  1. Solveta informiert direkt bei dem jeweiligen Webinar über den Zeitpunkt des Starts und die jeweiligen Inhalte.
  2. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Vollendung ihres 18. Lebensjahres.
  3. Die Teilnahme erfolgt auf Einladung durch Solveta und durch die Anmeldung am Newsletter von Solveta, den Solveta Inspirationen. Der Bezug kann zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit wieder beendet werden. Der Versand erfolgt ausschließlich an Firmen-E-Mail-Adressen von Einzelpersonen (keine privaten E-Mail-Adressen oder allgemeine E-Mail-Adressen wie info@).
  4. Die Teilnahme ist ansonsten unabhängig von dem Erwerb von Waren und/oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen.
  5. Solveta behält sich vor, Webinare zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzusagen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Solveta insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Webinars nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann Solveta von dieser Person den entstandenen Schaden verlangen.
  6. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Solveta das Recht vor, Personen von den Webinaren auszuschließen. Ausgeschlossen werden insbesondere Personen, die unwahre Personenangaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.
  7. Solveta haftet nur für Schäden, welche von Solveta oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von für die Vertragserfüllung wesentlicher Pflichten (Kardinalspflichten) verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä. bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten und Viren.
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  9. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.
  10. Die Datenschutzbestimmungen von Solveta bleiben unberührt. Mit der Anmeldung am Newsletter bzw. der Übersendung des Teilnahmeformulars willigt der Teilnehmer in die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Kommunikation mit Solveta ein.