Okt 10

Minecraft

Stellen Sie sich mal ein virtuelles Lego vor. Mit nahezu unendlich vielen Blöcken aus unterschiedlichen Materialien. Gibt es nicht? Doch! Minecraft setzt mit einem einfachen Prinzip viel Kreativität frei und so verwundert es nicht, wenn inzwischen über 100 Millionen Menschen registriert sind. Erfahren Sie in dieser Quintessenz mehr über die virtuellen Welten von Minecraft und warum Microsoft das Unternehmen für 2,5 Milliarden Dollar gekauft hat.

Diese Quintessenz stammt aus der Serie »Online your Mind!«. Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht? Würden Sie diese Quintessenz gerne als Video anschauen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: