Feb 23

Rechtstipp zur Weiberfastnacht

Ob man den Tag Wieverfastelovend, Fettdonnerstag, Altweiberfasching oder gar als schmutzigen Dunschtig bezeichnet, gefährlich ist der Tag für das männliche Geschlecht auf jeden Fall. Zumindest für die Fischköppe unter uns, die mit einer Krawatte durch die Gegend laufen. Doch Vorsicht, das Abschneiden derselbigen gilt, Brauchtum hin oder her, in Deutschland als vorsätzliche Sachbeschädigung. Nur gut, dass das Amtsgericht Essen bereits 1988 zu dem Urteil gekommen ist, dass ein Einverständnis des Trägers dann unterstellt werden kann, wenn er mitfeiert!