Shareconomy

Haben Sie einem Nachbarn schon einmal Ihre Bohrmaschine geliehen? Dann sind Sie eigentlich schon ein Teil der Shareconomy, des neuen Buzzwords im Internet. Zusammengesetzt aus den Worten “Share” und “Economy” beschreibt dieser Trend, Sachen, die Sie selten brauchen, aber sonst kaufen würden, zu leihen oder zu mieten. Von der CD über den Rasenmäher bis zu Auto oder einer Ferienwohnung, das Internet macht die gemeinsame Nutzung von Gegenständen einfach. Die Shareconomy hat dabei nicht nur einen positiven Einfluss auf die Umwelt – Sie können auch Geld damit verdienen. Erfahren Sie in dieser Quintessenz mehr über die Shareconomy und wie Sie beruflich und privat daran teilhaben können.
Diese Quintessenz stammt aus der Serie »Online your Mind!«. Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht? Würden Sie diese Quintessenz gerne als Video anschauen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: