Wurde Ihre Identität gestohlen?

Bitte sagen Sie nicht, dass Ihr Kennwort „hallo“ lautet! Doch selbst, wenn Sie komplizierte Kennworte nutzen, kann es passieren, dass Hacker an Ihre sensiblen Daten gelangen. Ermittler des BKA haben gerade wieder eine Datenbank mit 500 Millionen E-Mail-Adressen samt Zusatzdaten gefunden. Mit dem Identity-Checker des Hasso-Plattner-Instituts können Sie überprüfen, ob Sie von diesem Datenleck (oder anderen) betroffen sind. Folgen Sie einfach unserem Link!