Lochkarten? Tastaturen? Touch-Displays? Vergessen Sie es, der Sprache gehört die Zukunft! Wer hat schon Lust, lange Nachrichten mittels Adler-Suchsystem (einkreisen und dann zuschlagen) zu tippen. Kein Wunder, dass sich die Zahl der Geräte mit Sprachbedienung innerhalb von nur 4 Jahren vervierfacht. Doch welche Stimme hören Sie am liebsten? Bei Apples Siri haben Sie, im Gegensatz zu Alexa immerhin die Wahl zwischen weiblich und männlich. Und dann wäre da noch Q: Die erste geschlechtsneutrale Stimme für digitale Sprachassistenten …