300 Jahre Schulpflicht…

Heute vor 300 Jahren führte König Wilhelm Friedrich I. von Preußen die allgemeine Schulpflicht ein. Die Widerstände waren groß, von den Eltern über die Gutsherren und die Kirche. Kosten durfte es auch nichts, den Unterhalt mussten sich die Lehrer neben dem Unterricht selbst verdienen. Auch heute ist im deutschen Schulsystem sicherlich nicht alles perfekt, doch im Vergleich zu vielen anderen Ländern ist auch nicht alles schlecht. Nach einer UNESCO-Studie haben über 250 Millionen Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt gar keinen Zugang zu einer Schule, darunter sogar 61 Millionen Kinder im Grundschulalter, insbesondere in Afrika südlich der Sahara. Danken wir also dem Soldatenkönig!