Nuggets

Und worüber lachen Sie?

Und worüber lachen Sie?

Jedes Jahr am 16. August ist der Erzähl-einen-Witz-Tag. Das ist für uns ein guter Anlass, Ihnen…, nein, nicht einen Witz zu erzählen. Sondern, Sie um Ihren Lieblingswitz zu bitten. Und die besten Witze werden von unserem Karikaturisten grafisch dargestellt und Sie erhalten die Zeichnung! Also, senden Sie uns Ihren Witz per E-Mail und lassen Sie uns mitlachen!

Nichts geht mehr: Blackout!

Nichts geht mehr: Blackout!

Zum heutigen Tag der Buchliebhaber legen wir Ihnen den Thriller Blackout von Marc Elsberg ans Herz. Mehr als jeder wissenschaftliche Bericht zeigt dieser gutgeschriebene Krimi, wie stark wir von unserer vernetzten Welt abhängig geworden sind. Das Buch ist, obwohl schon 2013 erschienen, brandaktuell und wie ein Rezensent auf Amazon schrieb: Beängstigend gut!

Wie viele Dreiecke erkennen Sie?

Wie viele Dreiecke erkennen Sie?

Wie viele Dreiecke erkennen Sie? Eine ganz einfache Frage, aber an der richtigen Antwort sind viele schon verzweifelt. Vielleicht sollten Sie sich das Ganze aufmalen, das hilft! Und falls Ihnen das zu viel Arbeit ist, unter dem Nugget können Sie die Lösung herunterladen.

Happy Birthday, Sir Michael!

Happy Birthday, Sir Michael!

Am 26. Juli 1943, heute vor genau 75 Jahren, erblickte Michael Philip Jagger das Licht der Welt. Und wir sind ihm sehr dankbar, dass er nicht schon vor 30 Jahren gestorben ist, sondern gemeinsam mit den anderen Rolling Stones auch weiterhin die Klassiker wie »(I Can’t Get No) Satisfaction« singt. Wer ihn auf der Bühne erlebt hat, der weiß: Im Zweifelsfall wird er auch mit 100 noch singen. Alles Gute, Mick!

Digital-Riesen dominieren die Börsen!

Digital-Riesen dominieren die Börsen!

Sieben der zehn größten Konzerne der Welt sind US-amerikanische und chinesische Internet-Giganten, angeführt von Apple, Amazon und Alphabet, dem Mutterkonzern von Google. Börsen bewerten im Wesentlichen die zukünftigen Chancen auf Wachstum und Gewinn, und da scheinen die traditionellen Branchen nicht mehr relevant zu sein. Auch deutsche Unternehmen findet man erst auf den hinteren Plätzen, gerade einmal drei Unternehmen schaffen es unter die Top-100…

Etwas Komplexität zum Tag der Einfachheit

Etwas Komplexität zum Tag der Einfachheit

Bereits in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts stellte Warren Thorngate fest, dass es unmöglich ist, gleichzeitig generell, genau und einfach zu sein. Warum wir darauf kommen? Weil wir von Solveta jeden Tag versuchen zu beweisen, dass das Postulat von Thorngate falsch ist. Und weil heute der Tag der Einfachheit gefeiert wird. Aus diesem Anlass schenken wir Ihnen einfach mal eine Quintessenz. Und zwar zum Thema Komplexität und wie man sie vereinfachen kann: Quintessenz Komplexität

Geld stinkt nicht. Facebook auch nicht…

Geld stinkt nicht. Facebook auch nicht…

Der römische Kaiser Vespasian begründete seine Toilettensteuer mit dem simplen Satz „Geld stinkt nicht!“. Uganda scheint nun der Meinung zu sein, dass dies auch für Facebook und andere soziale Netzwerke zutrifft, denn seit ein paar Tagen wird dort eine Steuer auf soziale Netzwerke erhoben. Die 200 Schillinge pro Tag entsprechen nach deutscher Kaufkraft rund 350 Euro pro Bürger und Jahr. Hoffentlich lesen Angela Merkel und Olaf Scholz nicht unsere Inspirationen, wir wollen ja niemanden auf Gedanken bringen. Wo es doch auch schon Steuern auf Tattoos (Arkansas, USA), Hexen (Rumänien), Leichenwagen (Griechenland) und Luft (Fürth, Deutschland) gibt, würde eine Internet-Steuer die Digitale Transformation in Deutschland sicherlich nochmals so richtig beschleunigen…

40 Fußballfelder pro Minute…

40 Fußballfelder pro Minute…

Wahrscheinlich haben Sie nach dem gestrigen Debakel erstmal genug vom Thema Fußball. Verständlich. Deswegen geht es hier auch nicht um Fußball, sondern um Regenwald. Denn während Sie diese E-Mail geöffnet und die ersten Sätze gelesen haben, wurde schon wieder Regenwald mit einer Fläche von einigen Fußballfeldern zerstört. Insgesamt waren es im letzten Jahr 15,8 Millionen Hektar – mehr als die Fläche von Österreich und der Schweiz zusammengenommen. Erschreckend, oder?

Und wie gut schlafen Sie?

Und wie gut schlafen Sie?

Heute ist der astronomische Sommeranfang und somit haben wir die hellsten Nächte des Jahres. Und sehr passend ist dazu heute auch der „Tag des Schlafes“, der bereits 1999 vom gleichnamigen Verein ins Leben gerufen wurde. Ein guter Grund für einen Mittagsschlaf, auf den 8 % der Deutschen nicht verzichten können…

Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht!

Frieden bringt Wohlstand. Nachweislich!

Frieden bringt Wohlstand. Nachweislich!

Der Weltfriedensindex ermittelt seit 2007 auf Basis von über 20 Kriterien die Friedfertigkeit von Nationen. In der aktuellen Ausgabe von 2018 liegt Deutschland auf Platz 17, Sieger ist seit 10 Jahren Island. Am unteren Ende liegen nicht überraschend der Irak, der Südsudan, Afghanistan und Syrien. Spannend ist die Analyse der wirtschaftlichen Folgen: In sehr friedlichen Ländern ist das Bruttoinlandsprodukt seit 1960 fast dreimal stärker gestiegen als in unfriedlichen Ländern. Ist das nicht ein (weiterer) handfester Grund für Friedensbemühungen?

Seite 1 von 1712345...10...Letzte »